Die edcom Nachlese 2014 findet am 17. und 18. Februar in München statt

Alle Neuigkeiten von der IBM Connect aus Orlando

Erfahren Sie auf der edcom Nachlese alle Neuigkeiten von der IBM Connect 2014.

edcom Nachlese 2014 mit Scott Souder und Mike Roche als Keynote Speaker

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir Scott Souder und Mike Roche als Keynote Speaker ankündigen können. Erfahren Sie direkt von Scott Souder, Program Director, Messaging and Collaboration Solutions, die weltweiten Neuigkeiten zu den IBM Collaboration Produkten (am 1. Konferenztag). In der zweiten Keynote (am 2. Konferenztag) informiert Sie Mike Roche, Chief Architect des IBM Software Research & Development Lab in Dublin, zu den News und Announcements inklusive Demos rund um IBM Connections von der Connect 2014.


Es erwartet Sie eine spannende Konferenz mit Scott Souder (IBM), Mike Roche (IBM), Barbara Koch (IBM), Niklas Heidloff (IBM), Markus F. Hieronimus (IBM), Ralph Siepmann (IBM), viele weitere erstklassige Referenten und das edcom Team, die Ihnen alles Wichtige aus Orlando kritisch und verständlich präsentieren. Wir freuen uns sehr auf Volker Weber, der uns wieder als Moderator sowie auch mit einer Session begleitet.


Scott Souder
Program Director, Messaging and Collaboration Solutions, IBM USA
Scott is responsible for the product and market strategy for IBM's messaging and collaboration products, including IBM Notes and Domino, iNotes and IBM Connections Mail.
Niklas Heidloff
Software Architekt, Software Group
IBM Deutschland

Mike Roche
Mike Roche ist IBM Distinguished Engineer für IBM Connections Social Software und Chief Architect des IBM Software Research & Development Lab in Dublin, Irland.
Er arbeitet seit Version 1 im Jahr 2007 an Connections und war dabei verantwortlich für die Entwicklung u.a. der Homepage, River of News (Activity Stream), Social Search, Wiki und CK Editor.
Markus F. Hieronimus
Sales Leader DACH für IBM Worklight
IBM Deutschland

Barbara Koch
Leader Social Business
IBM Deutschland
Volker Weber
Moderator

Alle Speaker und Referenten

Das erwartet Sie auf der edcom Nachlese 2014 in München

Für 2014 haben wir eine neue Konferenzlokation (Novotel München), und abends geht es auf den Nockherberg

  • Findet zum 10. Mal in München statt
  • Keynotes von Original-Sprechern aus Orlando
  • Live Demos von Produktneuheiten
  • Zirka 30 technische und strategische Sessions
  • Analysen und kompetente Bewertungen
  • Kritische und verständliche Präsentationen
  • Sympathische Atmosphäre
  • Abendveranstaltung zum Entspannen und Kontakte pflegen.

Das war die edcom Nachlese 2013 - Impressionen und Teilnehmerstimmen

Die Agenda 2014 ist online - auch als mobile App verfügbar

Agenda 2014 für die beiden Konferenztage


Unter diesem Link http://m.ccty.de stellen wir Ihnen die edcom-Nachlese-Agenda als Web-Applikation für Ihr Smartphone bereit. Damit haben Sie auch Zugriff auf die aktuellen Sessionbeschreibungen.



>>> Tag 1>>> Tag 2

Anmeldung

!! Die edcom Nachlese 2014 ist bereits ausgebucht. Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf. !!




Bei einer Buchung bis einschließlich 31. Januar 2014 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von EUR 80,00 = Frühbucherpreis EUR 910,00

Ab 01. Februar 2014 beträgt der reguläre Konferenzpreis EUR 990,00

(Alle Preisangaben zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Anmeldung ist geschlossen

Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz mit Ihnen

Weitere Informationen erhalten Sie über das edcom Team. Wir übernehmen auch gerne die Hotelbuchung für Sie.


Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Dosin
Kerstin Dosin
Training & Workshops & Projektvermittlung
+49-89-38 40 850

Anke Murdfield
Anke Murdfield
Training & Workshops
+49-89-38 40 850

Anmeldung


!! Die edcom Nachlese 2014 ist bereits ausgebucht. Bitte nehmen Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf. !!

Anmeldung ist geschlossen

Die Agenda für Ihr Smartphone

Unter diesem Link http://m.ccty.de stellen wir Ihnen die edcom-Nachlese-Agenda als Web-Applikation für Ihr Smartphone bereit. Damit haben Sie auch Zugriff auf die aktuellen Sessionbeschreibungen.