Einführung in die Container-Technologie


Dauer

2 Tage

Preise

990,00 €

Zielsetzung

Dieser 2-Tages-Kurs richtet sich an Administratoren und IT-Manager, die sich mit dieser Technologie beschäftigen möchten. Er vermittelt ihnen per Hands-On-Training die Grundlagen und eine Einführung in Container und die Orchestrierung von Microservices auf Basis von Docker© und der Plattform für Container-Orchestrierung Kubernetes.

Dabei werden unter anderem die folgenden Fragen beantwortet: - Was sind Container und Microservices? - Worin liegen ihre Vorteile? - Wie containerisiert man eine bestehende Anwendung? - Wie orchestriere ich containerisierte Anwendungen? - Wie funktioniert diese Technologie?

Dieser Kurs kann auch als virtuelle Schulung nach Vereinbarung durchgeführt werden.

Zielgruppe

Administratoren, IT-Manager

Inhalte

Docker Grundlagen
Befehle
Logging/Monitoring
Security
Volumes
Kubernetes (k8s) Grundlagen
Architektur
Netzwerk-Kommunikation
Überblick über aktuelle k8s-Distributionen (OpenShift, OKD, Rancher)
Ausblick: CRI-O, Podman, CNCF-Standardisierung

Übungssysteme werden aus der Cloud zur Verfügung gestellt (keine lokale Installation).

Voraussetzungen

- Grundlagen im Umgang mit der Kommandozeile unter Linux (bash, csh, zsh o.ä.) - Erfahrung im Paketieren und deployen von Software ist von Vorteil - Generelle Kenntnisse der Softwareentwicklung sind hilfreich Erfahrung mit Docker-Technologien ist nicht notwendig