HCL kündigt monatliche Fixes für Connections an

Ab 01. Mai 2021
News29.04.2021
27.10.2021 18:53 Uhr

HCL hat angekündigt, dass es ab dem 01. Mai 2021 eine neue Update-Strategie für Connections geben wird. Daher wird es ab Mai monatliche Fixes für Software-Probleme geben, die von HCL Connections 7.0 Kunden gemeldet werden.

Was bedeutet das für Sie?

Jeden Monat muss der neuste Cumulativ Fix (CFix) installiert werden, um alle verfügbaren Änderungen zu erhalten (cumulativ = angehäuft). Diese Updates ermöglichen es unseren Kunden von Connections 7.0 ihre Implementierungen auf einfache Art und Weise mit den aktuellen Änderungen zu aktualisieren, um bekannte Probleme zu verhindern und die Stabilität zu erhöhen.

Zu Beginn jedes Monats wird der monatliche CFix veröffentlicht und im HCL Software and License Delivery Portal zur Verfügung gestellt.

Mit den monatlichen Updates vermuten wir, dass HCL eine hohe Anzahl an Supporttickets in Zukunft vermeiden möchte, da die bekannten Probleme schneller bei Kunden behoben werden. Sicherlich werden Kunden daher auch bei Supporttickets darum gebeten, diese Updates einzuspielen, bevor der Support weitere tiefere Analysen fährt.


Ihre Vorteile auf einem Blick

Sie vermeiden eine hohe Anzahl an Supporttickets an HCL.

Bekannte Bugs werden weitestgehend behoben

Ihre Wartungszyklen und Wartezeiten reduzieren sich

Umfangreiche Analysen werden reduziert

Unser Angebot für Sie:

Wir als TIMETOACT möchten Ihnen das monatliche Update zu einer festen Pauschale anbieten und Sie über die enthaltenen aktuellen Änderungen informieren. So müssen Sie sich keine Gedanken über die monatlichen Fixes machen und sind immer bestens informiert.


Sprechen Sie uns gerne dazu an!

Christian Luxem
Head of Collaboration SolutionsTIMETOACT Software & Consulting GmbHKontakt
Bernd Zinn
Senior Key Account ManagerTIMETOACT Software & Consulting GmbHKontakt
Philipp van den Boom
Account Manager / Sales ConsultantTIMETOACT Software & Consulting GmbHKontakt