Microservices mit Docker und Kubernetes


Datum

14.06.2021 - 16.06.2021
3 Tage

Veranstaltungsort

Online-Schulung

Preise

1990,00 €

Zielsetzung

Dieser 3-Tages-Kurs richtet sich an Administratoren und IT-Manager, die sich mit dieser Technologie beschäftigen möchten. Er vermittelt ihnen per Hands-On-Training die Grundlagen und eine Einführung in Container und die Orchestrierung von Microservices auf Basis von Kubernetes.

Dabei werden unter anderem die folgenden Fragen beantwortet: - Was sind Container und Microservices? - Worin liegen ihre Vorteile? - Wie containerisiert man eine bestehende Anwendung? - Wie orchestriere ich containerisierte Anwendungen? - Wie funktioniert diese Technologie? - Welche Komponenten der Kubernetes-Technologie sind zu beherrschen?

In Hands-On-Übungen wird über den Aufbau eines Clusters und die Implementierung einer einfachen Anwendung detailliertes Wissen vermittelt.

Zielgruppe

Administratoren, System- und Softwarearchitekten

Inhalte

Kubernetes (k8s) Grundlagen
Architektur
Netzwerk-Kommunikation
Storage: Block, File und Object (z.B. Ceph)
Design-Entscheidungen für Kubernetes Cluster
Ingress Management und Load Balancing
Ressourcen Management
Access Management
Überblick über aktuelle k8s-Distributionen (OpenShift, OKD, Rancher)
HELM und Operator
Ausblick: Service Mesh, Containerzentrische DevOps-Pipelines, Container Security, Tracing mit Jaeger

Übungssysteme werden aus der Cloud zur Verfügung gestellt (keine lokale Installation).

Voraussetzungen

Grundlegende Erfahrung mit Docker bzw. Container-Technologien notwendig Grundlagen im Umgang mit der Kommandozeile unter Linux (bash, csh, zsh o.ä.) Erfahrung im Paketieren und Deployen von Software ist von Vorteil Generelle Kenntnisse der Software-Entwicklung sind nicht erforderlich Besuch des Kurses EDDO30 Einführung in die Container-Technologie oder vergleichbare Kenntnisse

Anmeldung


Informationen zur Datenverarbeitung können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.
* Pflichtfelder