Webinar IT-Sicherheitskoordinator/in


Datum

22.11.2021 - 22.11.2021
2 Tage

Veranstaltungsort

Online-Schulung

Preise

890,00 €

Zielsetzung

In der Zukunft wird sich der Grad der Digitalisierung in allen Branchen vervielfachen. Der deutsche Gesetzgeber und die europäische Union fordern deshalb alle Unternehmen auf, sich um die IT-Sicherheit und den Datenschutz zu kümmern. IT-Sicherheit und Datenschutz werden daher durch verschiedene Förderprogramme gefördert (Digital Bonus, BAFA). Jedes Unternehmen muss in Zukunft die technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um das Unternehmen auch vor Cyber Kriminalität zu schützen. Deshalb bieten wir ein 2-tägiges Webinar zur Weiterbildung an.

IT-Sicherheitskoordinatoren und -koordinatorinnen beraten und unterstützen die Unternehmensleitung und/oder den IT-Sicherheitsbeauftragten. Die IT-Sicherheitskoordinatoren planen und konzipieren angemessene Sicherheitslösungen entsprechend den geltenden technischen und gesetzlichen Standards und betreuen deren Realisierung. Sie erarbeiten mit den Fachkräften der verschiedenen Fachabteilungen und Ebenen gemeinsam Lösungen, beraten bei der Umsetzung und protokollieren die Realisierung. IT-Sicherheits-Koordinatoren werden als Schnittstelle zwischen Unternehmen, den IT-Sicherheitsbeauftragten und den Datenschutzbeauftragten eingesetzt.

Inhalte

Der Online-Kurs ist aufgeteilt auf 2 getrennte (nicht aufeinanderfolgende) Tage, jeweils von 09:00 Uhr - 16:00 Uhr. Beide Tage können nur zusammen gebucht werden. Beide Tage ergeben das 2tägige Webinar zum IT-Sicherheitskoordinator/in und kosten zusammen 890,00 EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Tag 1 (1. Termin)
Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit
Verfassungsrechtliche Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit
Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO)
- Rechtmäßigkeit
- Einwilligung
- Integrität und Vertraulichkeit
- Speicherbegrenzung
- Datenminimierung
- Zweckbindung
- Transparenz
- Verarbeitung nach Treu und Glauben

Auftragsverarbeitung - Datenverarbeitung im Auftrag
Was ist ein AV-Vertrag?
Was muss ein AV-Vertrag beinhalten?
Abgrenzung - Wer muss einen AV-Vertrag schließen?

Technische und organisatorische Maßnahmen nach Art. 32 DSGVO
Was sind technische und organisatorische Maßnahmen nach Art. 32 DSGVO?
Untergliederung der technischen und organisatorischen Maßnahmen nach:
- Vertraulichkeit 
- Integrität 
- Verfügbarkeit und Belastbarkeit 
- Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung
Risikomanagement (Umgang mit Risiken)

Tag 2 (2. Termin)
IT-Sicherheit - komplex
ISO 270XX und IT-Grundschutz
Grundlagen der IT
Angriffsszenarien und Schutzmechanismen
Sicherheitsvorfälle

Inhalte einer IT-Richtlinie
Allgemeine Regelungen
Nutzung von IT-Systemen
Gemeinsame Regelungen
Benutzung des E-Mail-Systems
Nutzung des Internet-Systems
Protokollierung der E-Mail- und Internet-Nutzung
E-Mail-Archivierung

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen nötig.

Ihr Kontakt

Kerstin Dosin
Schulungen, Vertriebedcom Software & Consulting GmbH Kontakt

Anmeldung


* Pflichtfelder
Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung aufzunehmen. Dazu speichern wir Ihre Daten in unserem CRM-System. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.