Risiken in der Compliance Prüfung vermeiden. Ist Ihr IBM License Metric Tool aktuell?

Vermeiden Sie Risiken in einer Software-Lizenzprüfung. Für IBM Passport Advantage (PA) Kunden ist es sehr wichtig, dass sie das aktuelle IBM License Metric Tool (ILMT) im Einsatz haben. Denn als IBM Passport Kunde mit Client-Server-Installation im Rahmen einer virtualisierten Umgebung und im Bereich der sogenannten SubCapacity sind Sie vertraglich verpflichtet, jeweils die neueste Version inklusive aller aktuellen Updates zu installieren. (Bei Full Box Lizenzierung oder ohne Virtualisierung ist der Einsatz von ILMT nicht verpflichtend).

Nur so können Sie Ihre Reportingpflicht im Rahmen einer Software-Lizenzprüfung einhalten.

Bereits seit April 2014 ist die Version ILMT 9 verfügbar. Allerdings galt bisher folgende Handhabung: Solange die noch mit der Version ILMT 7.5 erzeugten Berichte vollständig und korrekt waren, wurden sie bisher bei einer Software-Prüfung akzeptiert.

Das hat sich jetzt geändert. ILMT 7.5 wurde im März 2015 abgekündigt mit einer Vorlaufszeit von zwei Jahren, also mit Wirkung zum April 2017.

Das kann für Sie im Falle einer Software Überprüfung empfindliche Risiken bergen:

  • Nach April 2017 gibt es für Sie keine Garantie mehr, dass vom World Wide Enterprise Licensing ILMT-7.5-Berichte noch akzeptiert werden
  • Unter Umständen droht Ihnen sogar eine Einzelfallprüfung und eine Bewertung durch das IBM World Wide Enterprise Licensing
  • Auch wenn Ihre ILMT 7.5 Umgebung noch problemlos laufen und weiterhin Berichte ohne Fehler erzeugen sollte, Sie erhalten keinen Support mehr und keine Entlastung wegen fehlerhafter ILMT-Berichte
  • Sie riskieren, dass Sie direkt und ohne Übergangsfrist auf eine Full-Capacity Lizenzierung zurückfallen

Vermeiden Sie Risiken und sprechen Sie uns an, wenn Sie dazu Fragen haben.
Handeln Sie rechtzeitig.

Wir beraten und unterstützen Sie beim Einsatz von ILMT inklusive Installation und Updates Ihrer Umgebung.

IBM erhöht die Preise zum 01. Januar 2017 – Sparen Sie noch bis Jahresende bei Neulizenzen, Wartungsverlängerung und Reinstatements

Beachten Sie außerdem, dass IBM die Lizenzpreise in der Regel um bis zu fünf Prozent zum 01. Januar erhöht.

Sind Sie ausreichend lizenziert? Sparen Sie noch bis Jahresende:

  • Wenn Sie noch Neulizenzen benötigen (on Premise oder Cloud/SaaS)
  • Wenn Ihre Wartungsverlängerung ansteht
  • Wenn Sie ein Reinstatement planen

Mit der richtigen Beratung sichern  Sie sich noch bis Jahresende die aktuellen Preise. Darüber hinaus beraten wir Sie auch kompetent über Mehrjahresverträge und Rabattierungen über Gesamtpakete.

TIMETOACT Stern

Über 25 Jahre Lizenzerfahrungen mit IBM Software sprechen für sich.

Mit heute über 280 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Österreich und Schweiz ist die TIMETOACT GROUP einer der größten IBM-Partner im Gebiet DACH. In Deutschland ist die TIMETOACT GROUP einer von fünf Platinum Partner der IBM.

Fordern Sie direkt Ihr kostenfreies Angebot an.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail