Termine & Anmeldung

Zielsetzung

Zielgruppe

Interne Datenschutzbeauftragte / Datenschutzkoordinatoren

Inhalte

Tag 1

Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes – DS-GVO

Aufgaben des Datenschutzkoordinators

Grundlagen Recht
- IT-Recht und verfassungsrechtliche Grundlagen des Datenschutzes
Inhalte/Umsetzung
- Datenschutzrecht laut EU-DSGVO / BDSG-neu

Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO)
- Rechtmäßigkeit – Verarbeitung nach Treu und Glauben
- Transparenz
- Einwilligung
- Erforderlichkeiten
- Zweckbindung
- Datenminimierung
- Speicherbegrenzung

Rechte der betroffenen Person Datenschutzrechtliches Art. 15 DS-GVO
- Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Rechtsvorschriften des
Datenschutzes
- Zulässige Datenverarbeitungen, Datenverarbeitung für –eigene Zwecke, - fremde
Zwecke, internationale Datenübermittlung (innerhalb der EU / außerhalb der EU)

Tag 2

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
- Innerbetriebliche Struktur erfassen

Auftragsverarbeitung - Datenverarbeitung im Auftrag
- Rechte
- Pflichten
- Konsequenzen

IT-Sicherheit und Datensicherheit: Technisch-organisatorische Maßnahmen
- Zutrittskontrolle
-- Zugangskontrolle Datenverarbeitungsanlage auf Netz- und Serverebene
- Zugriffskontrolle Datenverarbeitungssystem
- Weitergabe Kontrolle
- Eingabekontrolle
- Auftragskontrolle
- Verfügbarkeit
- Trennung
- Integrität
- Vertraulichkeit

Risikomanagement (Umgang mit Risiken)
- Vorabkontrolle
- Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35

Veröffentlichung von Datenpannen
- Umgang mit den Aufsichtsbehörden
- Meldepflichten und Haftung und Sanktionen

Mitarbeiter und Datenschutz
- Sensibilisierung der Mitarbeiter
- Betriebsvereinbarung

Tag 3

Informations- und Dokumentationspflichten – praktische Umsetzung
- Datenschutzmanagementsoftware „Datenschutz-Assistent“: Praktische Umsetzung
der Datenschutzaufgaben mit der Datenschutzmanagementsoftware
Datenschutz-Assistent, was ist zu beachten, umfassendes Reporting und
Auswertung über den Stand des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen.
- Handhabung der Software
- Organisation des Datenschutzes in der Software
- Praktische Hinterlegung der Datenschutzaufgaben wie:
-- IT-Sicherheit
-- IT-Ausstattung
-- Benutzerverwaltung
-- Passwortsicherheit
-- Zutrittssicherheit
-- Zugriffsschutz
-- Fernwartung
-- Datenträger
-- Backup
-- Webauftritt
-- u.v.m.
- Standardvorlagen und praktische Dokumente
- Dokumentversionen
- Abteilungen und Prozesse
-- interne Verfahrensübersichten
- Auftragsverarbeitung
- Funktionsträger
- Auswertungen und Protokolle
- Defizitlisten

Schulungsunterlagen sind im Preis inklusive.
Gern kann zusätzlich zu den Schulungsunterlagen das Buch
"EU-Datenschutz-Grundverordnung im Unternehmen: Praxisleitfaden" für EUR 40,00
zzgl. der gesetzlichen MwSt dazu bestellt werden.

Im Preis inbegriffen ist zudem Pausenkaffee, "Klostersnacks" mit Obstplatte,
Mittagessen vom Buffet mit Suppe, Tagesgericht, vegetarisches Hauptgericht,
gemischtes Salatbuffet und Dessert sowie Pausenkaffee am Nachmittag mit Kuchen.
Bei Allergien und Unverträglichkeiten sprechen Sie uns bitte zeitnah an.

Voraussetzungen

keine