Termine & Anmeldung

Zielsetzung

Im Rahmen dieses 3-tägigen Workshops erhalten die Teilnehmer das nötige Fachwissen, um eine Connections 6.x Umgebung zu betreiben und zu supporten. Neben der reinen Connections-Administration kommen dabei auch die Grundlagen zu WebSphere sowie der LDAP/TDI Anbindung nicht zu kurz. Darüber hinaus gibt es einen ersten theoretischen Einblick in die Komponenten der PINK-Infrastruktur (Docker / Kubernetes). Der Kurs wurde für einen hohen Praxisbezug auf der Basis von umfangreichen Erfahrungen in Kundenprojekten entwickelt.

Zielgruppe

Administratoren von Connections

Inhalte

Grundlagen von IBM WebSphere als Anwendungsserver (Architektur, Sicherheit,
Administration, Protokollierung)

Grundlagen Connections (Bestandteile, Architektur, Planung einer Installation)

Connections Administrationsmodell

Connections Basiskonfiguration

Connections Administration, Troubleshooting, Fixes & Fixpacks

Voraussetzungen

Allgemeine Kenntnisse in der Administration