Termine & Anmeldung

Zielsetzung

Systemadministratoren erhalten in komprimierter Form das notwendige Wissen, um Domino-10-Netze unternehmensweit zu installieren und zu verwalten.

Zielgruppe

Systemadministratoren, die neu mit der Ausbildung in Domino 10 beginnen und fundierte Kenntnisse in der Installation, Wartung und Überwachung einer Domino 10 Infrastruktur erwerben möchten, um diese Aufgaben eigenständig durchzuführen.

Inhalte

Einführung in die Domino 10 Architektur

Einweisung in die Administrationsschnittstellen

Erlernen des Domino Security Modells

Mail Routing in Domino
- Konfigurieren von Intranet Mail Routing
- Konfigurieren von Internet Mail Routing (SMTP)
- Einrichten von Mail Controls
- Mail Monitoring (Message Tracking)
- Implementieren von Mail-Regeln, Mail Quotas und Mail-Policies
- Troubleshooting von allgemeinen Mail Routing Problemen
- iNotes / Verse-On-Premises

Arbeiten mit der Domino Replikation

Verwalten und Troubleshooting von Domino Datenbanken
- Database Maintenance Tool (DBMT)
- Einrichtung von Transactional Logging
- Einrichtung von DAOS

Verwalten von Usern
- ID-Vault erstellen und verwalten
- Erstellen von Gruppen
- Implementieren von Policies
- Einsetzen des Certification Authority Prozesses zur Certifier Migration und
User Registrierung
- Nutzung des AdminP-Prozesses für redundante Arbeiten

Verwalten von Domino Servern
- Monitoring der Server mit Domino Domain Monitoring
- Optimierung der Server mit Configuration Tuner
- Überblick über die neuen Features Cluster Symmetry und Repair

Aufsetzen des ersten Servers und des Administrator-Clients

Hinzufügen von weiteren Domino Servern

Hinzufügen von Notes Clients

Wiederherstellen eines Domino Servers

Einrichten des Directory Catalogs

Einrichten von Directory Assistance

Voraussetzungen

Erfahrungen als Netzwerk- oder Mail-Administrator mit Kenntnissen über den
Notes 10 Client.