Termine & Anmeldung

Zielsetzung

Hinter der IBM-Software-Lizenzierung verbergen sich komplexe Vertragswerke. IBM Passport Advantage, Passport Advantage Express, flexible Contract Typen, Embedded Solution Agreements (ESA) und Application Solution License (ASL)-Verträge sind einige Beispiele. Wie findet ein Unternehmen im Rahmen eines optimalen Software Asset Managements die beste Lösung für die IBM-Lizenzierung und wie kann es gefährliche Vertrags-Fallstricke umgehen? Dieses Basisseminar geht im Detail auf die verschiedenen IBM-Vertragsmodelle ein.

Zielgruppe

Lizenzmanager, Softwareeinkäufer und IT-Mitarbeiter, die für IBM-Lizenzen verantwortlich sind.

Inhalte

Vorwort / Einführung
Lizenzmanagement – Grundlagen und Herausforderungen
- Herstelleranforderungen
- Rechtliche Anforderungen
IBM Organisation
IBM Vertragsarten
IBM Lizenzklassen
- IBM Lizenztypen und Metriken
IBM und virtuelle Umgebungen
- IBM Full-/ Subcapacity
- IBM Reporting Anforderungen
- IBM License Metric Tool
- IBM Rechte und Pflichten
IBM Lizenzbeispiele
- User basierte Lizenzierung
- Kapazitätsbasierte Lizenzierung
- Andere Lizenzmodelle

Voraussetzungen

keine