Termine & Anmeldung

Zielsetzung

Dieser 3-Tages-Kurs richtet sich an alle Notes-Anwendungsentwickler. Die Schwerpunkte des Kurses liegen auf den fortgeschrittenen Programmierverfahren für den Zugriff auf Daten innerhalb und außerhalb von Notes, OLE sowie die Datenbearbeitung innerhalb eines Feldes im Rich-Text-Format. Die Teilnehmer lernen, die Funktionalität von LotusScript zu erweitern. Die Kursinhalte sind unabhängig von der eingesetzten Notes-Version.

Zielgruppe

Notes-Anwendungsentwickler aller Notes-Versionen mit Erfahrungen in der Entwicklung, Implementierung und Fehlerbeseitigung bei Notes-Anwendungen sowie mit Programmierkenntnissen in LotusScript in Notes, die ihre Anwendungen mit Funktionen für den Zugriff auf externe Daten erweitern möchten.

Inhalte

Klassen unter Domino
Arbeiten mit Rich-Text-Feldern
Zugriff auf Embedded Objects
Lesen und Schreiben von externen Datenquellen (ODBC, CSV)
DQL - Domino Query Language
Änderungen an Inhalten und Design via DXL
Agent-Triggered Scripts (Selected/New modified, etc.)
Event- und Performance Analyse
Effektives Arbeiten mit Document Collections
Kombination von Script und Formelsprache
Arbeiten mit Script-Libraries, selbstdefinierte Funktionen
Einführung OLE-Programmierung
Tipps & Tricks

Voraussetzungen

Fundierte Visual Basic beziehungsweise Script-Basis-Kenntnisse. Das Beherrschen
der Oberfläche für Entwickler in Notes (Erstellen von Masken, Ansichten,
Formeln) und das Objekt-Modell von Notes sollten für die Teilnehmer bekannt
sein, die grundsätzlichen Zugriffsmechanismen unter Script dazu sollten "sicher
sitzen".