Aufruf zum Domino v12 Betaprogramm

Die HCL Notes und Domino Geschichte geht weiter

Das HCL Domino v12 Betaprogramm ist eröffnet

Während früher nur Partner und ausgewählte Kunden Zugriff auf die Betaversionen erhielten, sind jetzt alle bestehenden HCL-Domino-Kunden am Betaprogramm teilnahmeberechtigt. HCL nennt dabei als Ziel, ehrliches und konstruktives Feedback zu erhalten und eine umfassende Prüfung des Produktes zu erlauben. Das Produkt soll also nicht mehr beim Kunden reifen. Ein guter Ansatz.

Auf der Digital Week 2020 hat HCL eine erste Vorschau auf Domino v12 gegeben und dabei angekündigt, die Kunden eng in die Produktentwicklung einzubinden. HCL scheint dieses Versprechen zu halten und hat den Domino v12 Beta Test angekündigt. Während früher nur Partner und ausgewählte Kunden Zugriff auf die Betaversionen erhielten, sind jetzt alle bestehenden HCL-Domino-Kunden am Betaprogramm teilnahmeberechtigt.

HCL nennt dabei als Ziel, ehrliches und konstruktives Feedback zu erhalten und eine umfassende Prüfung des Produkts zu erlauben. Das Produkt soll also nicht mehr beim Kunden reifen. Ein guter Ansatz wie wir finden! Dazu muss man aber auch testen und im Beta-Forum Feedback geben. Dort antworten die Entwickler auch direkt auf die Ideen und Testergebnisse. Folgende Komponenten stehen in Phase 1 zum Betatest bereit:

  • Domino auf Docker (Englisch)
  • Domino für Windows, Linux, AIX (Englisch)
  • Traveler für Windows, Linux, AIX (mehrsprachig)
  • Notes Standard für Windows (Englisch)
  • Notes Standard für Mac (Englisch)
  • Designer und Admin Client (Englisch)  

In einer späteren Phase des Betaprogramms wird Domino und Traveler für IBM System i (IBMi) sowie zusätzliche Sprachunterstützung hinzukommen.

Diese Funktionen sind angekündigt und warten auf einen Test

Domino

  • DAOS (Attachment Object Store) serverübergreifend nutzen
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP)
  • Automatisierte Verwaltung von SSL/TLS-Zertifikaten und "Let's Encrypt"
  • IP-basiertes Blockieren fehlgeschlagener Authentifizierungsversuche
  • Automatisieren der Domino-Server-Installation und Erstkonfiguration
  • Verbesserungen rund um das Domino-Verzeichnisdesign (pubnames.ntf)


Domino Designer

  • XPages jetzt Bootstrap 4.4.1
  • Verbesserungen zur Erstellung von responsiven und mobilen Domino-Anwendungen
  • Möglichkeit, DQL in Formeln zu verwenden

Notes-Client

  • Performanceverbesserungen unter Windows und Mac
  • Bessere Toleranz von langsamen Netzwerken
  • Verbesserte Suche mit Type-Ahead und Vorschlägen
  • Direkte Unterstützung mehrerer E-Mail-Signaturen
  • … und vieles mehr.  

Weitere Details finden sich im Betaforum in der Sektion "What's New" des jeweiligen Produkts. Forum und Informationen sind nur in Englisch verfügbar.

Natürlich werden auch wir Notes und Domino v12 auf Herz und Nieren testen - und unsere Ergebnisse und Erkenntnisse hier im gewohnt frischen und ehrlichen Stil zur Verfügung stellen.

Wer noch Fragen zu dem Programm hat, Schwierigkeiten bei der Registrierung hat oder bestimmte Funktionen mit unseren Experten gemeinsam testen oder durchsprechen möchte, dann sprechen Sie uns gerne an!

Ihre Ansprechpartner

Anneliese Wasserer-Foerg
Geschäftsführerinedcom Software & Consulting GmbHKontakt
Wolfgang Meixner
Geschäftsführeredcom Software & Consulting GmbHKontakt

Kontaktieren Sie uns

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

* Pflichtfelder

Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Dazu speichern wir Ihre Daten in unserem CRM-System. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.