IBM Cloud Pak

IBM Cloud Pak for Data – MLOps

IBM Cloud Pak™ for Data ist eine integrierte Lösung für die Implementierung einer vollständigen Analyticsumgebung. Darin enthalten sind verschiedene IBM- und Open Source-Tools zur Integration, Speicherung, Analyse und Optimierung von Daten und Informationen. Die Plattform basiert auf offener Containertechnologie, Red Hat OpenShift und Kubernetes. Damit lässt sie sich individuell konfigurieren, einfach betreiben und jederzeit agil erweitern. IBM Cloud Pak™ for Data ist sowohl in der Cloud als auch On-Premises zum Deployment auf unterschiedlichen Hardwaresystemen verfügbar.

Der Vortrag im Video widmet sich einem wichtigen Element von Data Science, der sich beispielsweise in Cloud Pak for Data integriert realisieren lässt: MLOps. Über verschiedene Aspekte von MLOps hinweg wird gezeigt, warum MLOps wichtig ist und wie einige Aspekte davon im Cloud Pak for Data umgesetzt wurden.

IBM Cloud Pak basiert auf RedHat OpenShift. Unsere Kollegen von der ARS bieten hierzu entsprechende technisch und strategische Workshops an. Erfahren Sie hier mehr. In einem 60 minütigen Webcast gibt ARS‘ CEO Joachim Gucker auf Fragen der Cloud-Strategie eine Antwort und erläutert, wie eine Cloud Transformation gelingen kann. Außerdem berichtet er über Erfahrungen zur Einführung einer vollumfänglichen Cloud-Plattform für Anwendungen sowohl in privaten und öffentlichen Clouds. Hierbei werden Plain Kubernetes, RedHat OpenShift, IBM Cloud Pak und Pivotal Cloud Foundry diskutiert. Moderiert wird der Webcast von Christian Töpfer von Heise Business Services.


IBM Cloud Pak for Automation

Während die Automatisierung in der Industrie bereits sehr weit fortgeschritten ist, werden Vorgänge im Büro oftmals manuell oder sogar mehrfach ausgeführt. Von der Erfassung eines Belegs über das Prozessieren der Daten bis zur endgültigen Speicherung sind somit oft viele manuelle Schritte notwendig. Bei der Automatisierung dieser Schritte auf einer einheitlichen Plattform mit standardisierten Schnittstellen hilft Ihnen das „IBM Cloudpack for Automation“. Im Vortrag in diesem Video widmen wir uns dem Ansatz der flexiblen Automatisierung mit aufeinander abgestimmten Werkzeugen.


IBM Cloud Pak for Application

Microservices und Kubernetes sind Begriffe, die mittlerweile kaum noch einzeln angesprochen werden. Für viele Unternehmen ist eine Hürde in die Cloud umzusteigen, die bestehende App-Landschaft zu modernisieren und „Cloud-Ready“ zu gestalten. Mit dem IBM Cloud Pak for Application existiert ein solides Fundament, um „Cloud-Native“ Applikationen zu entwickeln und zu deployen. Da agiles Arbeiten für einen schnelleren Release-Zyklus unerlässlich ist, kommen unter anderem vorgefertigte DevOps Prozesse zum Einsatz. Wie genau das Cloud Pak unterstützen kann und wo seine Grenzen sind erfahren Sie im Video.